We are specifically welcoming intelligent, highly motivated, and creative students for a bachelor and master thesis as well as student assistents in our institute. Also motivated medical students are highly welcome to join the Department for Functional Materials in Medicine and Dentistry for a medical dissertation (Dr. med.).

Interested candidates are invited to contact the project office office@fmz.uni-wuerzburg.de or the project leader of the projects of interest by email for more information.

An application should include the curriculum vitae, motivation letter and academic certificates.

Current Vacancies


Doktorandenstelle im Bereich 3D Druck ab sofort zu vergeben:

Am Lehrstuhl für Funktionswerkstoffe der Medizin und Zahnheilkunde, Universitätsklinikum Würzburg, ist ab sofort eine naturwissenschaftliche Doktorandenstelle zu besetzen. Unser interdisziplinäres Team widmet sich der Entwicklung und Verarbeitung neuer Materialien im Bereich der Biomedizin und wird angespornt vom gemeinsamen Leitbild: „Höhere Lebensqualität durch innovative Materialien“. Ein aktuelles Forschungsfeld mit dem sich die Abteilung beschäftigt ist die Biofabrikation. Hier entwickeln wir neben Materialien auch neuartige 3D-Druckverfahren, wie das Melt Electrowriting (MEW). In der vorliegenden Ausschreibung wird dieses eingesetzt um in einem von der EU geförderten Projekt kardiovaskuläres Gewebe bei der Regeneration zu unterstützen (https://projectbrave.eu).


Aufgaben

In der ausgeschriebenen Promotionsarbeit wird ein implantierbares Konstrukt mittels MEW hergestellt, welches sich an die Position des Defektes patientenspezifisch anpasst und das Gewebe bei der Heilung unterstützt. Hierbei entwickeln wir Ansätze, die dabei helfen sollen das Regenerationspotential des Herzens zu unterstützen und dadurch langfristige medikamentöse Behandlungen von Myokardinfarktpatienten zu verringern. Um die im Rahmen des EU-Projektes entwickelten Konstrukte zu optimieren, soll deren Geometrie an den Defekt und die natürliche Bewegung des Herzens angepasst werden.


Qualifikationsprofil

Bewerber/innen sollten ein hohes Interesse an angewandter Forschung haben und über eine gute Teamfähigkeit, ein überdurchschnittliches Engagement sowie eine eigenverantwortliche Arbeitsweise verfügen. Kreativität, Motivation und die Offenheit neue Chancen und Möglichkeiten wahrzunehmen sind hierbei von zentraler Bedeutung. Ein Hochschulabschluss in den Fächern Biofabrikation, Materialwissenschaften, Maschinenbau, Mechatronik, Medizintechnik, Robotik oder verwandten Themengebieten ist erforderlich.


Wir bieten

eine direkte Betreuung, exzellente Infrastruktur, herausfordernde Aufgaben sowie Zusammenarbeit mit unserem dynamischen und interdisziplinären Team. Eine direkte Betreuung ermöglicht konstruktive Rückmeldungen und ein an den Promovenden angepasstes Betreuungsverhältnis. Dies erfolgt in gemeinsamer Absprache und hilft so die Promotion möglichst effizient und zielgerichtet zu absolvieren. Unterstützt wird dies auch durch die Infrastruktur unserer Arbeitsgruppe, sowie die Vielschichtigkeit der Kooperationspartner.

Die Vergütung der Doktorandenstelle erfolgt als Teilzeitstelle nach TV-L. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Kontakt für Bewerbungen

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in elektronischer Form (PDF-Datei inkl. Lebenslauf, Zeugniskopien und ggf. Angabe von Referenzen) bis zum 01.07.2020 an Tomasz Jüngst unter tomasz.juengst@fmz.uni-wuerzburg.de.